MERIT-ExpertenSystem
Die Mitarbeiterentwicklung
Mitarbeiter können ihre Potenziale erst dann richtig entfalten, wenn sie gefördert und gefordert werden. Kompetenz-/Qualifikationsprofile, Zielvereinbarungen und Leistungsbewertungen sind anerkannte Verfahren, welche, wenn richtig eingesetzt, die Motivation und Leistung der Mitarbeiter erhöhen.

Führungskräfte und Personalabteilungen sehen sich neben den typischen Führungsaufgaben immer mehr mit zeitaufwendigen administrativen Tätigkeiten konfrontiert. Zielvereinbarungen müssen geschlossen und später bemessen werden, Leistungen von Mitarbeitern sollen eingeschätzt und Talente gefördert werden. Ohne Toolunterstützung für Führungskräfte und Personaler sind diese Prozesse, wenn überhaupt, nur mit hohem Aufwand durchzuführen. Hier setzt das MERIT-ExpertenSystem als browserbasierte Lösung für Führungskräfte und Personaler an.

Zielvereinbarungen

Individuelle Zielvereinbarungen, Gruppenzielvereinbarungen und Kombinationen auch mit Leistungsmerkmalen sind genauso möglich wie die Ableitung von Zielen bei übergeordneten Unternehmens- oder Abteilungszielen. Ziele können zudem kopiert oder einfach aus den Vorjahren übernommen werden.

Leistungsbewertung

Bewertungskriterien, mögliche Ausprägungen und Punkte können frei definiert werden. Die Bewertungsübersicht mit den entsprechenden Mitarbeitern und deren aktuellen Bewertungen hilft bei einer gerechten und vergleichbaren Leistungsbewertung. Durch die Möglichkeit, private Notizen hinterlegen zu können, werden Bewertungen transparenter, gerechter und nachvollziehbarer.

Kompetenz-/ Qualifikationsprofil

Die Qualifikationen können z.B. von Führungskräften nach einem Mitarbeitergespräch in einem Kompetenzprofil festgehalten werden. Feste Kriterien oder individuelle Kompetenzen können in einem Kriterienkatalog einfach festgelegt werden. Basierend auf diesen Daten können Talente erkannt und gefördert oder noch nicht voll ausgeschöpfte Potenziale aufgespürt werden. Sie dienen auch dazu, mögliche Schulungsmaßnahmen zu identifizieren und zu bewerten und können darüber hinaus für die optimale interne Stellenbesetzung in Ihrem Unternehmen herangezogen werden.

Übersichten

Führungskräfte sehen in einer Übersicht nur ihre unterstellten Mitarbeiter und den aktuellen Status des Bewertungsprozesses. Das ist der optimale Einstieg für die Führungskraft, um die Mitarbeitergespräche etc. einfach und schnell dokumentieren zu können. Personaler erhalten einen Gesamtüberblick über alle laufenden Bewertungsverfahren und sind jederzeit über den aktuellen Stand informiert.

Weitgehend frei konfigurierbar

Das System kann weitgehend konfiguriert werden. Die Bewertungsprozesse und Bewertungsverfahren sind in der Regel individuell in Verträgen (Arbeitsverträgen, Betriebs-/Dienstvereinbarungen) geregelt und können mit dem IT-System entsprechend abgebildet werden. Unterschiedlichste Bewertungszeiträume für Zielvereinbarungen, Leistungsbewertungen und Regelbeurteilungen können hinterlegt werden. Wenn das nicht ausreichen sollte, können dank der leichten Anpassbarkeit des Systems (serviceorientierte Architektur) Ihre individuellen Vorstellungen kostengünstig umgesetzt werden.

Termine auf einen Blick

Dank des integrierten Dashboards sehen die Führungskräfte ihre Aufgaben und Termine. Wenn gewünscht, können sie mittels Benachrichtigungsfunktionen (Mail etc.) an ihre zu erledigenden Tätigkeiten erinnert werden.

Dokumentation

Jede Entscheidung und jeder Schritt kann später nachvollzogen werden. Es werden z.B. die erstellten Zielvereinbarungs- oder Bewertungsbögen automatisch in dem integrierten Dokumentenmanagementsystem hinterlegt und stehen somit jederzeit zur Verfügung.

Schnittstellen

Neben unseren Standard-Schnittstellen (CSV, XML) existieren weitere Schnittstellen zu den führenden HR-Systemen (SAP, PeopleSoft, P&I etc.)

Berechnung von Leistungsentgelt

Das Leistungsentgelt kann unabhängig von Ihren individuellen Vereinbarungen von dem MERIT-ExpertenSystem berechnet und automatisiert an Ihr Abrechnungssystem übergeben werden.

Branchenlösungen (ERA, TVöD) vorhanden

Neben den Standard-Lösungen gibt es bereits vorkonfigurierte und angepasste Lösungen für den öffentlichen Dienst und die Metall- und Elektro-Industrie (ERA).

Kompetenzprofil

Übersicht

Aufgaben und Termine.

Zielvereinbarungs- oder Bewertungsbögen

Weitere Funktionen im Überblick

  • Granulares Berechtigungssystem
  • Workflow-Unterstützung
  • Aufgabenlisten
  • Terminkalender
  • Definition eigener Felder
  • Auswertungen, Charts
  • Übersichten und Listen
  • Rechtssicherer Betrieb durch ITSD oder lokale Installation

Flyer herunterladen

Laden Sie sich unseren aktuellen
Produktflyer herunter. So haben Sie
alle Informationen immer griffbereit.

Flyer herunterladen

Ihr Ansprechpartner

Frank Schlinkheider
+49 - 571 - 3 888 77 0
hr@itsd-consulting.de

Kontakt aufnehmen